Ev.-luth. Kirchengemeinde Zum Barmherzigen Samariter Lohnde

ANGEBOTE FÜR KLEINE UND GROSSE VON A BIS Z


Frauenkreis

monatlich montags um 16.30 Uhr im Gemeindehaus
Eine Veranstaltung der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen.

Flötengruppe

mittwochs um 16.45 Uhr und 17.15 Uhr
Leitung: Thekla Aissen

Gemeindehilfe

vierteljährlich donnerstags um 15.00 Uhr im Gemeindehaus
Eine Veranstaltung der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen.

Hauskreis

monatliche Treffen im Fährweg 2, jeweils montags um 18.30 Uhr
Ansprechpartnerin: Silke-Irene Windrich

Kinderkirche

in unregelmäßigen Abständen sonntags um 10.30 Uhr im Gemeindehaus oder in der Kirche.
Hinweise auf die genauen Termine finden Sie in den Rubriken "Termine" und "Aktuelles".

Kirchenchor

dienstags um 19.30 Uhr im Gemeindehaus
Leitung: Wilfried Müller

Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand leitet zusammen mit der Pastorin unsere Kirchengemeinde. Mit seiner Arbeit trägt er wesentlich zum Gelingen des kirchlichen Lebens in der Gemeinde bei. Die Aufgaben sind vielfältig und verantwortungsvoll: Es soll gemeindliches Leben fördern, ist für die Finanzen der Kirchengemeinde sowie für die Verwaltung und -erhaltung der Gebäude zuständig. Er soll ehrenamtliche Mitarbeit in der Kirchengemeinde fördern und nimmt die Dienstaufsicht für die hauptberuflich angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wahr.
Mitglieder des Kirchenvorstands Lohnde sind in der Wahlperiode von 2012 bis 2018: Thekla Aissen, Sabine Albrecht, Christian Dwenger, Sigrid Goldenstein (stellvertretende Vorsitzende), Martin Jansen, Horst Meyer und Lothar Wolff (Vorsitzender).

Krabbelgruppe

mittwochs um 10.00 Uhr im Gemeindehaus

Man(n) trifft sich

14-täglich donnerstags um 20.00 Uhr
Eine Veranstaltung der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen.

Ökumenischer Frühstückstreff

monatlich montags um 9.00 Uhr im Gemeindehaus.


Pfadfinder (VCP Mechthild von Lona)

Seit 1982 gibt es in Lohnde pfadfinderische Kinder- und Jugendarbeit - eine Einladung an Kinder und Jugendliche, sich auf Spaß und Spiel, aber auch auf inhaltliches Arbeiten nach pfadfinderischer Methode einzulassen.
In kleinen Gruppen innerhalb der verschiedenen Altersstufen stehen nicht nur Spaß, sondern auch Gruppenerlebnis und Eigenverantwortung im Vordergrund. Kinder lernen, Verantwortung zu übernehmen und andere zu respektieren, dabei die eigenen Grenzen hingegen immer neu festzulegen und zu überschreiten. Vor allem aber geht es darum, miteinander Spaß zu haben: Zeltlager, Basteln, Singen, Spielen. Das jährliche Pfingstlager oder die Adventsfahrt sind Tradition. Ältere Pfadfinder von uns findet man zum Beispiel als Helfer auf Kirchentagen.
Anlaufpunkt für die Gruppen des Pfadfinderstamms Mechthild von Lona im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder und Ausgangspunkt für alle Aktionen ist das Pfadfinderhaus in der Lohnder Straße. Ausführliche Informationen gibt es auf der Webseite der Lohnder Pfadfinder.