Ev.-luth. Kirchengemeinde Zum Barmherzigen Samariter Lohnde

Taufe

Die Geburt eines Kindes ist ein Geschenk Gottes. Viele Eltern antworten auf dieses Geschenk, indem sie ihr Kind taufen lassen. Meistens werden die Kinder im ersten Lebensjahr getauft. Aber auch eine spätere Taufe ist möglich, wenn das Kind schon bewusst wahrnimmt, was geschieht. Um einen Termin für das Taufvorgespräch und die Taufe selbst zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro oder direkt an die Pastorin. Dort erfahren Sie alles Notwendige.


Patenschein

Wenn Sie Patin oder Pate für einen Täufling werden wollen, brauchen Sie einen Patenschein. Das ist eine Bescheinigung der Kirchengemeinde, bei der Sie durch Ihren ersten Wohnsitz gemeldet sind. Um ein Patenamt zu übernehmen, müssen evangelische Christen getauft sein und konfirmiert oder mindestens 14 Jahre alt. Wer allerdings aus der Kirche ausgetreten ist, hat damit das Recht aufgegeben, Taufpate sein zu können. Ihren Patenschein erhalten Sie bei uns im Pfarramt. Fragen Sie bitte im Gemeindebüro nach (Anruf oder E-Mail genügt). 


Hochzeit in der Kirche

Sie wollen demnächst heiraten? Herzlichen Glückwunsch! Wenn Sie planen, diesen besonderen Tag in Ihrem Leben auch mit einem Gottesdienst zu feiern, wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro oder direkt an die Pastorin. Damit Sie verlässlich planen können, ist es gut, wenn Sie frühzeitig fragen, ob Ihr Wunschtermin bei uns möglich ist.